Lagavulin (1816)

Die Brennerei Lagavulin wurde im Jahre 1816 von John Johnston an der Südküste Islays gegründet. Vorher wurde an gleicher Stelle wohl schon
lange schwarz gebrannt. Mittlerweile gehört Lagavulin zum weltgrößten Spirituosenkonzern Diageo. Der Torf, der für den Whisky so wichtig ist, wird direkt auf Islay gestochen. Das Wasser kommt aus den nahegelegenen Solan Lochs.
Neben Ardbeg und Laphroaig gehört Lagavulin zu den klassischen, rauchigen Südküsten-Whiskys der Insel Islay. Kenner schätzen ihn für diesen rauchigen Charakter. Der 16jährige Lagavulin Single Malt ist einer der meistverkauften Single Malts der Welt. Um die reifenden Bestände zu schonen, bietet Diageo mittlerweile auch einen 12jährigen Lagavulin in Fassstärke sowie eine jährliche Destillers Edition an. Bei Sammlern beliebt sind vor allem ältere Lagavulin sowie die Sondereditionen für das jährliche Islay Whisky Festival „Fèis Ìle “. Auch die Kleinstauflagen für das „Islay Jazz Festival“ sind immer wieder schnell vergriffen.
Der Brennereicharakter des Lagavulin Single Malt wird als stark rauchig, fleischig, ölig, maritim, mit Anklängen von Weihrauch und Lakritz beschrieben.

Die Brennerei Lagavulin wurde im Jahre 1816 von John Johnston an der Südküste Islays gegründet. Vorher wurde an gleicher Stelle wohl schon lange schwarz gebrannt. Mittlerweile gehört Lagavulin zum... mehr erfahren »
Fenster schließen
Lagavulin (1816)

Die Brennerei Lagavulin wurde im Jahre 1816 von John Johnston an der Südküste Islays gegründet. Vorher wurde an gleicher Stelle wohl schon
lange schwarz gebrannt. Mittlerweile gehört Lagavulin zum weltgrößten Spirituosenkonzern Diageo. Der Torf, der für den Whisky so wichtig ist, wird direkt auf Islay gestochen. Das Wasser kommt aus den nahegelegenen Solan Lochs.
Neben Ardbeg und Laphroaig gehört Lagavulin zu den klassischen, rauchigen Südküsten-Whiskys der Insel Islay. Kenner schätzen ihn für diesen rauchigen Charakter. Der 16jährige Lagavulin Single Malt ist einer der meistverkauften Single Malts der Welt. Um die reifenden Bestände zu schonen, bietet Diageo mittlerweile auch einen 12jährigen Lagavulin in Fassstärke sowie eine jährliche Destillers Edition an. Bei Sammlern beliebt sind vor allem ältere Lagavulin sowie die Sondereditionen für das jährliche Islay Whisky Festival „Fèis Ìle “. Auch die Kleinstauflagen für das „Islay Jazz Festival“ sind immer wieder schnell vergriffen.
Der Brennereicharakter des Lagavulin Single Malt wird als stark rauchig, fleischig, ölig, maritim, mit Anklängen von Weihrauch und Lakritz beschrieben.

Filter schließen
 
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Lagavulin Lagavulin, 1978 RWD, Duthie & Co., front Lagavulin, 1978 RWD, Duthie & Co.
975,00 € *
Inhalt 0.7 Liter (1.392,86 € * / 1 Liter)
Lagavulin Lagavulin, 08-year-old, Limited Edition - 200th Anniversary, front Lagavulin, 08-year-old, Limited Edition - 200th...
59,00 € *
Inhalt 0.7 Liter (84,29 € * / 1 Liter)
Lagavulin Lagavulin, 16-year-old, White Horse Distillers, front Lagavulin, 16-year-old, White Horse Distillers
589,00 € *
Inhalt 0.7 Liter (841,43 € * / 1 Liter)
Lagavulin Lagavulin, 1995/ 2011, The Distillers Edition, front Lagavulin, 1995/ 2011, The Distillers Edition
279,00 € *
Inhalt 0.7 Liter (398,57 € * / 1 Liter)
Lagavulin Lagavulin 2016, Islay Jazz Festival, front Lagavulin 2016, Islay Jazz Festival
269,00 € *
Inhalt 0.7 Liter (384,29 € * / 1 Liter)
Zuletzt angesehen